+49 5141 90023 0
info@agergaard.de

English
Deutsch
Français
< drupa 2021 - Agergaard Stand 11D23
30.04.2020 09:18 Alter: 1 year

Verbesserte Lebensdauer von Dichtungen mit Dichtungsfett

Spezielles Dichtungsfett für verlängerte Haltbarkeit und Abdichtung von Kammerrakeldichtungen


1. Anwendung Dichtfläche Rasterwalze

2. Anwendung Dichtungskanten

3. Anwendung Innenfläche Dichtung

 

Die Lebensdauer und Dichtfunktion aller coatSEAL Dichtungslösungen für Kammerrakelsysteme in Bogenoffset-Lackwerken und Flexodruckwerken kann durch die Verwendung des speziellen Dichtungsfetts der Marke Agergaard verlängert und verbessert werden.

 

Wir empfehlen drei Arten der Anwendung, welche auch miteinander kombiniert werden können:

 

1. Anwendung auf Dichtfläche zur Rasterwalze

Auf die Rasterwalzen-Kontaktzone aufgetragen, wird die Gleitfähigkeit erhöht und die Dichtung ist länger resistent gegen den mechanischen Verschleiß durch die Rasterwalze.

 

2. Anwendung an Dichtungskanten

Auf die Nahtstellen zwischen Dichtungskanten und Kammerinnenseite aufgetragen, verbessert das Fett die Dichtfunktion über einen längeren Zeitraum.

 

3. Anwendung auf Innenfläche der Dichtung

Auf die Seitenfläche der Dichtung aufgetragen, verringert das Dichtungsfett das Risiko, dass sich Lackreste ablagern, sodass die Reinigung erleichtert wird.

Das Dichtungsfett ist völlig unbedenklich im Kontakt mit der Haut oder Lebensmitteln, sodass sich dessen Anwendung auch im Bereich des Verpackungsdrucks für Kosmetika, Hygienepapiere und Lebensmittel eignet. Es ist farb- und geruchsneutral und trägt zu einer sicheren und nachhaltigen Arbeitsumgebung bei.

 

Beim Einsatz von coatSEAL Longlife Dichtungen aus Filz, welche bereits mit einem Schmiermittel imprägniert sind, kann die zusätzliche Anwendung von Dichtungsfett, zum Beispiel nach einem Waschvorgang, den Schmiermittelspeicher im Inneren der Dichtung wieder auffüllen und so die Langlebigkeit noch weiter steigern.

 

Auch für alle anderen coatSEAL Dichtungsmaterialien - mit Ausnahme der coatSEAL AIR80-PTFE, welche ihre Gleitfähigkeit auf der Dichtfläche durch eine Teflon-Beschichtung erhalten - wirkt sich die Anwendung von Dichtungsfett positiv auf die Haltbarkeit und Dichtungsfunktion aus. Einige Anwender fetten sogar die gesamte Innenseite der Kammer ein, sodass der Reinigungsaufwand beim Farb- bzw. Lackwechsel reduziert wird, da sich weniger Farb- bzw. Lackreste in der Kammer festsetzen können.

 

Für eine einfache und saubere Anwendung ist das Dichtungsfett in praktischen Tuben in den Größen 100 ml und 250 ml erhältlich, die eine genaue Dosierung der gewünschten Menge ermöglichen.

 

Wie viele andere Produkte ist auch das Dichtungsfett ständig am Lager der Agergaard Graphic Supplies GmbH vorrätig, sodass unsere Kunden sich im Bedarfsfall auch kurzen Lieferzeiten verlassen können.